Unser nächster Anlass

Der Eintritt für diese Veranstaltung kostet Fr. 30.00 pro Person. Die Anmeldung ist verbindlich und die Zahlung hat vorgängig zu erfolgen. Im Verhinderungsfall darf eine Ersatzperson gestellt werden.
Die Teilnahme ist im Jahresabo inbegriffen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung trotzdem erforderlich.

ENERGIE APERO LUZERN 01/2020

Mo 3. Feb. 2020 / 17:30 - 19:00 Uhr

erneuerbar heizen

Erneuerbare und CO2-freie Wärmeversorgung der Schweiz
Christoph Schaer, Direktor suissetec, Sprecher Wärme Initiative Schweiz

PDF

Kurzinput: Das Programm erneuerbar heizen
Markus Portmann, Gesamtprojektleiter ENERGIE APÉRO LUZERN

PDF

Kurzreferat: Erneuerbar heizen im Kanton Luzern
Mattias Baumberger, Umwelt und Energie (uwe)

PDF

Erfahrungen nach einem Jahr "Erneuerbare Wärme beim Wärmeerzeugerersatz"
Podiumsdiskussion mit Vertretern von Kanton und der Installationsbranche

erneuerbar heizen

EnergieSchweiz lanciert an der Swissbau 2020 das Programm erneuerbar heizen. Mit einer breit angelegten Kommunikation und einer Impulsberatung soll künftig keine Heizungssanierung mehr erfolgen, ohne dass mindestens eine erneuerbare Wärmeversorgung geprüft wurde.

Moderation: Markus Portmann, Gesamtprojektleiter ENERGIE APÉRO LUZERN

Erneuerbare und CO2-freie Wärmeversorgung der Schweiz
Die Wärme Initiative Schweiz ist ein Projekt unter dem Dach der AEE SUISSE. Bis 2050 wollen die Initianten den Sektor Wärme, welcher ca. 50 % unseres Endenergieverbrauchs in Anspruch nimmt, komplett erneuerbar und CO2-neutral gestalten. Uns wird exklusiv ein erster Einblick in die Resultate der laufenden Studie gewährt.
Christoph Schaer, Direktor suissetec, Sprecher Wärme Initiative Schweiz

Kurzinput: Das Programm erneuerbar heizen
Markus Portmann, Gesamtprojektleiter ENERGIE APÉRO LUZERN

Kurzreferat: Erneuerbar heizen im Kanton Luzern
Mattias Baumberger, Umwelt und Energie (uwe)

Erfahrungen nach einem Jahr "Erneuerbare Wärme beim Wärmeerzeugerersatz"
Diskussionsrunde mit Vertretern von Kanton und der Installationsbranche nach einem Jahr Erfahrung.
Kanton:   Mattias Baumberger, Umwelt und Energie (uwe)
Branche:  Peter Lustenberger,  meier tobler AG, sowie Daniel Höltschi, Mitglied GL JOP; Chefexperte Heizungsplaner EFZ

Die Referate werden nicht mehr als Handout abgegeben; neu stehen diese bereits vor der Veranstaltung zum Download zur Verfügung.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie gerne zu einem Apéro ein.

Veranstaltungsort

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Auditorium im 1. Obergeschoss
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
Link zur Karte